Aktuelles

Sommerfahrplan für verstärkte Anfahrten zum Strandbad Klagenfurt
Ab 14. Mai bis 16. September gilt der "Sommerfahrplan" für folgende Linien: Linie 20 und 92 fahren ab 8.30 Uhr bis Betriebsende über die Haltestelle Strandbad. Linie 10 fährt ab Sonntag (20. Mai) genauso wie unter der Woche um `15 und um `45 ab Heiligengeistplatz zum Strandbad. Fahrpläne sind als pdf hier abrufbar und auch auf unserer kostenlosen Fahrplan-App „qando Klagenfurt“ ersichtlich.

Kundenkarte im Bus aufladen
Eine bequeme Art, wenn man seine STW-Kundenkarte öffnungs- und wartezeitenunabhängig aufladen möchte, ist, dies direkt im Bus beim Lenker zu erledigen. Die Erstausstellung der Karte erfolgt im Kundenservice der Mobilität. Hat man einmal die Karte, können Kunden direkt beim Buslenker einen beliebigen Betrag auf ihre Karte aufladen (ab € 10,00 in 10er-Schritten) und dann die gewünschten Fahrten am Entwerter abbuchen.

Umleitungen/Verkehrsbehinderungen

Bauarbeiten St. Veiter Straße: Verkehrsbehinderungen
Ab Montag (12.02.2018, 08.30 Uhr) wird mit Grabungsarbeiten für die Errichtung einer neuen Fernwärmeleitung in der Klagenfurter St. Veiter Straße begonnen.

Während der Bauzeit für die Errichtung einer neuen Fernwärmeleitung sowie der Sanierung der Gas- und Wasserleitungen inkl. Hausanschlüsse gilt für die St. Veiter Straße (zwischen Kraßniggstraße und dem St. Veiter Ring) eine Einbahnregelung stadtauswärts, die stadteinwärts führende Fahrspur wird gesperrt. Die Zu- und Abfahrt zu den Grundstücken werden auch während der Bauzeit gewährleistet. Vorbereitend für die geplanten Arbeiten muss im Bereich der St. Veiter Straße 26-34 die Gasleitung getrennt werden. Aus sicherheitstechnischen Gründen wird dieser Bereich während der Durchführung der Leitungstrennung am 13.02.2018 in der Zeit von 00.00 bis 05.00 Uhr komplett (Straßenverkehr und Fußgänger) gesperrt.

Die STW-Linien 31, 40, 41, 42 und 94 fahren stadteinwärts ab der Kreuzung St. Veiter Straße - Kraßniggstraße zur Kraßniggstraße rechts in die Pischeldorfer Straße und weiter über den St. Veiter Ring zum Heuplatz. Die Haltestelle „Stadtwerke“ wird während der Baumaßnahmen nicht bedient, es gibt auch keine Ersatzhaltestelle. Der Busverkehr stadtauswärts bleibt aufrecht. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich bis Ende Mai 2018 dauern.


Da der öffentliche Verkehr möglichst einfach und verlässlich für den Kunden funktionieren soll, haben sich viele Kärntner Unternehmen zu einem Verbund zusammengeschlossen: Die Kärntner Linien.

Dort finden Sie auch nähere Informationen über Schüler- und Lehrlingsfahrten, Verkehrsangebote, Ermäßigungen sowie Informationen für Pendler.