Aktuelles

Freizeitticket der Kärntner Linien
Seit 01.07.2018 gibt es ein neues Ticket im Verbund der Kärntner Linien.
Das "Freizeitticket" ist eine Tageskarte für Erwachsene bzw. Kinder:

  • Gültig NUR Samstag, Sonntag und Feiertag jeweils bis 3.00 Uhr des Folgetages
  • Preis: Erwachsene € 11,00; Kinder: € 6,00
  • Gilt auf allen Verbundlinien, ausgenommen Sonderverkehr (bei ÖBB nur in Nahverkehrszügen) und ist ein Fixpreisticket ohne Angabe der Strecke

Das Ticket ist bei den STW (an den oben angeführten Tagen) in den Bussen erhältlich.

Klagenfurt-Netz-Ticket
Für Schüler und Lehrlinge gibt es auch für dieses Schuljahr wieder das "Klagenfurt Netz-Ticket". Mit einer Aufzahlung von € 55,00 auf die Grundkarte (Freifahrtausweis) ist man von Schulbeginn (bzw. danach ab Ausstellungsdatum) bis zum Ende der Sommerferien des aktuellen Schuljahres (bei Lehrlingen bis zum Ablauf der Grundkarte) im gesamten Klagenfurter Stadtgebiet mobil. Ebenso haben Schüler und Lehrlinge in diesem Schul- bzw. Lehrjahr die Möglichkeit, mit der App der Kärntner Linien einen digitalen Schülerausweis herunterzuladen.  Alle Informationen zu den Tickets für Schüler und Lehrlinge finden Sie hier.

Schülerfreifahrten für K500-Veranstaltungen
Im Jahr 1518 erfolgte die Schenkung von Klagenfurt durch den damaligen Kaiser Maximilian I. an die Landstände. Damit begann der Aufstieg der Stadt zur Landeshauptstadt. 2018 wird dieses besondere Erlebnis gefeiert: Geplant sind viele Veranstaltungen und Ausstellungen sowie ein Blick in die Vergangenheit, aber auch in die Zukunft. Sie wollen als Klagenfurter Schulklasse/Kindergartengruppe an einer der zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen? Unsere Busse bringen Sie gerne hin, und das kostenlos. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Umleitungen/Verkehrsbehinderungen

Busumleitungen wegen Arbeiten um den Neuen Platz

Ab Montag (15. Oktober) wird mit der Errichtung bzw. Umgestaltung der Begegnungszone rund um den Klagenfurter Neuen Platz begonnen. Die Arbeiten werden in drei Bauphasen aufgeteilt und bis 11.11.2018 dauern:

Bauphase 1 (15.10.2018 ab 8.00 Uhr bis 30.10.2018):
Pflasterungen in der Pernhartgasse und Karfreitstraße.
Die Haltestelle "Domplatz" wird während dieser Zeit nicht bedient. Auch wird die Haltestelle "Landesregierung" stadteinwärts (Linie 31 und 91) nicht bedient. Als Ersatzhaltestelle wird die Haltestelle Postbus in der Adlergasse verwendet.

Bauphase 2 (30.10.2018 bis 10.11.2018 Betriebsende):
Pflasterungen in der Burggasse (Haltestelle "Neuer Platz") und Fräsen der Asphaltdecke.
Die Haltestelle "Neuer Platz" wird nicht bedient.

Bauphase 3 (11.11.2018):
Ab 02.00 Uhr werden Vorarbeiten durchgeführt und anschließend asphaltiert. An diesem Tag gibt es eine Totalsperre rund um den Neuen Platz.
Die Haltestellen "Feldmarschall-Conrad-Platz", "Kardinalplatz", "Domplatz" und "Neuer Platz" werden in der 3. Bauphase nicht bedient. Für die Haltestelle "Landesregierung" stadteinwärts wird im Kreuzungsbereich Viktringer Ring/Kelag Gebäude eine Ersatzhaltestelle errichtet.


Da der öffentliche Verkehr möglichst einfach und verlässlich für den Kunden funktionieren soll, haben sich viele Kärntner Unternehmen zu einem Verbund zusammengeschlossen: Die Kärntner Linien.

Dort finden Sie auch nähere Informationen über Schüler- und Lehrlingsfahrten, Verkehrsangebote, Ermäßigungen sowie Informationen für Pendler.