Aktuelles

Mit dem KMG-Shuttle gratis zum Bon Jovi Konzert

Um stressfrei und ohne langes Parkplatzsuchen zum Bon Jovi Konzert am Freitag, 19.07.2019, im Wörthersee Stadion gelangen zu können, wurde seitens des Veranstalters "Live Nation Austria GmbH" ein kostenloser KMG-Busshuttle zwischen den Haltestellen an der Autobahn A2, Minimundus, P&R Minimundus und der Haltestelle Zaungasse eingerichtet. Der Busshuttle fährt ab 17:00 Uhr im 10-Minuten-Takt von und zu den Shuttleparkplätzen Minimundus und A2. Im normalen KMG-Linienverkehr gilt die Eintrittskarte zum Konzert ab 17:00 Uhr bis Betriebsende als gültiger Fahrschein im gesamten KMG-Liniennetz.

Testbetrieb E-Bus der neuen Generation

Ab Mittwoch, 10. Juli 2019 bis einschließlich 19. Juli 2019 testet die Klagenfurt Mobil GmbH einen E-Bus der neuen Generation der Firma Solaris. Mit diesem Test soll festgestellt werden, wie moderne E-Busse im Linieneinsatz, auch in Bezug auf die Reichweite, funktionieren. Der E-Bus wird im Echtbetrieb auf der KMG-Linie 43 (Heiligengeistplatz - Hauptbahnhof - Südpark - FH Kärnten) eingesetzt.

Jahreskarte PLUS: spezielles Angebot für Klagenfurterinnen und Klagenfurter

Ab MONTAG, 01. Juli 2019 bei Ihrer Klagenfurt Mobil GmbH erhältlich!

So flexibel war Ihr persönlicher Stadtverkehr noch nie: mit unserer neuen Jahreskarte PLUS sind Sie 12 Monate lang mobil. Kein Anstehen, kein monatliches Aktualisieren Ihrer Monatskarte - sondern einmal kaufen und 365 Tage sorgenfrei fahren.

Und das Beste: Kombinieren Sie Bus und nextbike ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen und gelangen WOHIN AUCH IMMER.

Kombiticket "Schiff + KMG Bus"
Auch heuer gibt es wieder die Kombitickets "Schiff + KMG Bus" zum ermäßigten Preis*.
Die Tickets sind sowohl bei der Schifffahrt als auch in den Bussen erhältlich. Die Tickets sind ausschließlich am betreffenden Tag (Tag der Ausgabe) gültig.

Preise:
"Schiff + Bus Kinder" (bis zum vollendeten 15. Lebensjahr): € 7,00
"Schiff + Bus Erwachsene": € 16,00

*Gültig an einem Tag im Zeitraum: 24. April - 26. Oktober 2019

Umleitungen/Verkehrsbehinderungen

Umleitungen in der Feldkirchnerstraße 
Am Sonntag, 21.07.2019, werden in der Feldkirchner Straße gegenüber vom Bezirksgericht die Bäume gefällt. Die Arbeiten werden zwischen 06:00 Uhr und 12:00 Uhr durchgeführt. Die KMG-Linien 30 und 32 fahren ab Betriebsbeginn Umleitung über Radetzkystraße - Khevenhüller Straße - Jahnstraße zur Feldkirchner Straße. Die Haltestelle "Bezirksgericht" wird während dieser Zeit nicht bedient.

Busumleitungen aufgrund Fernwärme-Arbeiten
Ab 01.07.2019 werden im Bereich St. Ruprechter Straße / Mössingerstraße Grabungsarbeiten an einem Fernwärmekanal durchgeführt. Hierbei sollte es zu keinen nennenswerten Behinderungen kommen. Ab dem 08.07.2019 werden die Arbeiten im Kreuzungsbereich fortgesetzt, und die Mössingerstraße wird komplett gesperrt. Die KMG-Linien 85 und 98 fahren daher ab diesem Zeitpunkt eine Umleitung stadtauswärts über St. Ruprechter Straße / Bozener Gasse zur Mössingerstraße (hier wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet). Stadteinwärts nach der Haltestelle Klagenfurt Süd, rechts in die Feldhofgasse / Seegasse zur St. Ruprechter Straße. Die Haltestelle "Schulzentrum" stadteinwärts wird nicht bedient. Dauer der Umleitung voraussichtlich bis Anfang September.

Komplettsperre Florian-Gröger-Straße
Seit Montag, 15.04.2019, ist die Florian-Gröger-Straße zwischen der St. Ruprechter Straße und der Rosentaler Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund dafür sind Grabungsarbeiten des Magistrates für die Sanierung des Kanalnetzes. Die Bauarbeiten sind bis 20. Dezember 2019 geplant.  

Während dieser Zeit fahren die Linien 60 und 90 der Klagenfurter Stadtbusse ab dem Viktringer Ring über die Rosentaler Straße in die Ankershofenstraße – ebenso in Richtung Heiligengeistplatz.  

Die Haltestellen „Messe West“ und „August-Jaksch-Straße“ in der Rosentaler Straße sowie stadtauswärts die Haltestelle „Richard-Wagner-Straße“ werden als Ersatzhaltestellen bedient.

Für die Haltestelle „Messe West“ stadtauswärts wird nach der Kreuzung in der Ankershofenstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestellen „Bürgerheim“ und „Messe Ost“ werden von den Linien 60 und 90 der Klagenfurter Stadtbusse nicht bedient.


Da der öffentliche Verkehr möglichst einfach und verlässlich für den Kunden funktionieren soll, haben sich viele Kärntner Unternehmen zu einem Verbund zusammengeschlossen: Die Kärntner Linien.

Dort finden Sie auch nähere Informationen über Schüler- und Lehrlingsfahrten, Verkehrsangebote, Ermäßigungen sowie Informationen für Pendler.