Aktuelles

Das neue LÖWEN.TICKET - das Monats-Ticket für den Öffentlichen Verkehr in Kärnten (inkl. der Stadtverkehre Klagenfurt und Villach)

Mit dem neuen Monats Ticket um 82,- Euro können 30 Tage lang alle Bus- und Bahnlinien der Kärntner Linien, der STW und des Stadtverkehrs Villach benutzt werden. Es handelt sich dabei um ein Pilotprojekt. Der momentane Geltungszeitraum des neu eingeführten Tickets ist vom 11. Dezember 2017 bis 9. April 2018 festgesetzt. 

Das Ticket ist seit 11. Dezember 2017 bis 10. März 2018 bei allen Verkaufsstellen in Kärnten, die auch bisher Monatskarten verkauft haben, zu erwerben - bei den Stadtwerken ist das Ticket im Kundenservice Mobilität (Heiligengeistplatz) erhältlich.

Das 30-Tage-Ticket ist übertragbar wie eine Monatskarte und wird nicht auf bestehende Monatskarten angerechnet. Jahreskartenkunden dürfen ihre gültige Jahreskarte - unabhängig von der gekauften/aufgedruckten Strecke - im Zeitraum vom 11. Dezember 2017 bis einschließlich 9. April 2018 auf allen Bahn- und Buslinien in ganz Kärnten (inkl. Stadtverkehr Klagenfurt und Villach) benützen.

Weitere Informationen und Ticket-Kauf:
Kundenservice Mobilität
Heiligengeistplatz 12, 9020 Klagenfurt
Tel.: +43 463 521-5420

Busse am Feiertag: Keine Regelung wie an Einkaufssamstagen

Am Feiertag (Freitag, 8. Dezember, Maria Empfängnis) verkehrt die STW Mobilität mit den Linienbussen in Klagenfurt nach dem so genannten „Schulferien“ Fahrplan. Die Regelung für vergünstigte Fahrscheine wie für die Weihnachtseinkaufssamstage gilt in diesem Fall nicht.

Am Sonntag (10. Dezember) findet zwischen 16.15 und 19 Uhr in der Klagenfurter Tessendorfer Straße im Rahmen der Aktion „Licht ins Dunkel“ der Tessendorfer Advent statt. Deshalb fährt an diesem Tag die Linie 40 um 16.10 Uhr ab Annabichl Richtung Walddorf das letzte Mal, die Kursfahrt um 18.10 Uhr entfällt.

STW Haltestelle wird verlegt und digitalisiert

Am Mittwoch, dem 6. Dezember 2017 wird die bestehende STW Haltestelle „Welzenegger Straße“ ca. 80 Meter in Richtung Westen zum neu errichteten Eurospar verlegt und ein neues Wartehäuschen errichtet. Ab Mitte nächsten Jahres ist dann für die Kundeninformation ein digitaler Fahrplanmonitor inkl. einer „Text to Speach“-Funktion geplant. Mit dieser neuen Funktion drückt der Fahrgast auf einen Schalter und die Abfahrt der nächsten Busse wird mittels einer digitalen Stimme akustisch angesagt. Außerdem wird die neue STW Haltestelle zukünftig auch als multimodaler Verkehrsknoten dienen und neben dem Linienverkehr auch für E-Car Sharing und als Next-Bike Verleihstation genutzt. 

Liebe Fahrgäste,

wir freuen uns, dass Sie als Kundin bzw. Kunde des STW Busliniennetzes unser spezielles Angebot der vergünstigten Monatskarten nutzen:

30-Tage-Karte

NUR € 30,00 (statt Normalpreis € 44,00)

30-Tage-Umweltschutz

NUR € 23,00 (statt Normalpreis € 27,00)

Auf Ihrer personalisierten STW Kundenkarte ist dafür eine Ermäßigungsberechtigung hinterlegt – diese ist mit 31.12.2017 befristet.

Wenn Sie als KlagenfurterIn auch weiterhin dieses vergünstigte Angebot in Anspruch nehmen wollen, ist es unbedingt erforderlich, die Gültigkeitsdauer zu verlängern. Sollte diese Verlängerung  bei Ihrer STW Kundenkarte bisher noch nicht durchgeführt worden sein, ersuchen wir Sie, bis spätestens 29.12.2017 ins Kundenservice Mobilität, Heiligengeistplatz 12, zu kommen. Achtung: Bringen Sie bitte unbedingt einen aktuellen Meldezettel mit!

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute und sichere Fahrt mit den STW Bussen!

Ihr Team des Kundenservice Mobilität

Mit den Linienbussen der STW ohne langes Parkplatzsuchen durch die Weihnachtszeit

Bei Fahrten innerhalb des Klagenfurter Stadtgebietes wird die 60-Minuten-Karte und bei Fahrten im Regionalverkehr von/nach Ebenthal/Niederdorf wird die Einzel-Karte an den 4 Einkaufssamstagen, 02.12., 09.12., 16.12. sowie 23.12.2017 zur Tageskarte und gilt bis zum Betriebsende des jeweiligen Tages. 

Siriusparkplatz eröffnet

Seit Anfang November ist der Klagenfurter Siriusparkplatz (Nähe Finanzamt) eröffnet! Autofahrer können für fünf Euro direkt am Automaten ein Tagesticket erwerben, Dauerparkkarten können für 40 Euro im Monat im Kundenservice der Mobilität am Heiligengeistplatz 12 oder im Klagenfurter Hallenbad erworben werden. Genauere Infos finden Sie unter Parkplätze.

Busse - Wertgutscheine als Geschenksidee

Mit unseren hochmodernen STW Bussen fahren Sie nicht nur umweltfreundlich, sondern auch mit Chauffeur. Darum ist ein Wertgutschein für unsere Busse ein ideales Geschenk für alle, die sich während der Fahrt entspannt zurücklehnen wollen. Der Wert des Gutscheins wird als Guthaben auf Ihre Kundenkarte gebucht.

Bestellen können Sie unsere Wertgutscheine über unseren Webshop: https://webshop.stw.at/

Geben Sie dort Ihren gewünschten Betrag (stufenfrei von 1,00 bis 100,00 Euro) und auf Wunsch eine persönliche Grußbotschaft ein und klicken Sie auf "Jetzt kaufen". Nach Abschluss des Kaufs können Sie Ihren Gutschein gleich oder zu einem späteren Zeitpunkt unter "Mein Konto" bei der entsprechenden Bestellung herunterladen. Sie können den Gutschein ausdrucken oder auch auf Ihrem Smartphone abspeichern.
So einfach lösen Sie den Gutschein ein:

  1. Gutschein ausdrucken und diesen an der Kassa im Kundenservice der STW Mobilität (Heiligengeistplatz 12, 9020 Klagenfurt a.W.) einlösen.
  2. Einfacher geht's, wenn Sie sich den Gutschein im PDF-Format gleich auf Ihr Smartphone laden.
  3. Bitte bringen Sie Ihre STW Kundenkarte mit, damit wir Ihnen das Guthaben auf Ihre Kundenkarte aufbuchen können. Sollten Sie noch keine Kundenkarte besitzen, stellen wir Ihnen diese gerne aus. Der einmalige Kostenbeitrag für eine personalisierte Kundenkarte beträgt 7,00 Euro. Dafür benötigen wir ein Passfoto (35 x 45 mm) und, falls Sie eine ermäßigte 30-Tage-Karte für Klagenfurter in Anspruch nehmen wollen, einen aktuellen Meldezettel. Sollten Sie eine anonyme Kundenkarte mit beliebigen Guthaben benötigen, ist eine Kaution von 2,00 Euro zu entrichten.


Schüler/Lehrlinge - Klagenfurt Netz-Ticket

Für Schüler und Lehrlinge gibt es auch für das neue Schuljahr wieder das "Klagenfurt Netz-Ticket". Mit einer Aufzahlung von € 50,00 auf die Grundkarte (Freifahrtausweis) ist man von Schulbeginn (bzw. ab Ausstellungsdatum) bis zum letzten Ferientag nach den Sommerferien des aktuellen Schuljahres (bei Lehrlingen bis zum Ablauf der Grundkarte) im gesamten Klagenfurter Stadtgebiet mobil. Nähere Infos finden Sie hier!


Freifahrtausweis jetzt auch am Smartphone

Dieses Schul- bzw. Lehrjahr 2017/18 gibt es wieder die Möglichkeit, sich zusätzlich zu der bereits bekannten Plastikkarte, den Freifahrtausweis auf das Smartphone zu laden. Nähere Infos finden Sie hier! 

 
Kundenkarte im Bus aufladen

Eine bequeme Art, wenn man seine STW Kundenkarte öffnungs- und wartezeitenunabhängig aufladen möchte, ist, dies direkt im Bus beim Lenker zu erledigen. Die Erstausstellung der Karte erfolgt im Kundenservice der Mobilität. Hat man einmal die Karte, können Kunden direkt beim Buslenker einen beliebigen Betrag auf ihre Karte aufladen (ab € 10,00 in 10er-Schritten) und dann die gewünschten Fahrten am Entwerter abbuchen.

  
Mit dem Bus GRATIS zu den EC-KAC Spielen

Ohne lästige Parkplatzsuche zu den Heimspielen des EC-KAC. Mit der Eintrittskarte des jeweiligen Tages mit Ihrer Abo-Karte können die Busse der STW-Mobilität 2,5 Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsschluss kostenlos benützt werden.
Gratis zum Stadttheater mit den Stadtwerken Klagenfurt

In der Spielzeit 2017/2018 gilt Ihre Theaterkarte am Tag der Vorstellung 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn als Fahrschein für die Busse der Stadtwerke Klagenfurt. Einfach mit Ihrer Stadttheaterkarte (Abo- oder Einzelkarte für den entsprechenden Tag) zum Buslenker gehen, dieser druckt Ihnen dann das kostenlose "Theaterticket" aus. Details zu Spielplan und Terminen finden Sie hier

Umleitungen/Verkehrsbehinderungen  

Bauarbeiten: STW-Haltestelle wird verlegt

Ab Mittwoch (08. November) wird mit dem Neubau eines Kreuzungsbereiches in der Völkermarkter Straße / Inglitschstraße (KIKA) begonnen. Die Fahrspuren stadtauswärts und stadteinwärts werden je nach Bauphase auf eine Fahrspur zusammengelegt. 
Die STW-Haltestelle „Kika“ (stadteinwärts) wird deshalb ca. 120 m stadteinwärts nach der Korngasse verlegt. Die Dauer der Bauarbeiten wird auf ca. 5 Wochen geschätzt.


Da der öffentliche Verkehr möglichst einfach und verlässlich für den Kunden funktionieren soll, haben sich viele Kärntner Unternehmen zu einem Verbund zusammengeschlossen: Die Kärntner Linien.

Dort finden Sie auch nähere Informationen über Schüler- und Lehrlingsfahrten, Verkehrsangebote, Ermäßigungen sowie Informationen für Pendler.